Aussichtspunkt Turin: Monte dei Cappuccini

Aussichtspunkt turin

Aussichtspunkt Turin: Wenige Minuten zu Fuß von Piazza Vittorio Veneto entfernt, befindet sich die Terrasse der Kirche Santa Maria al Monte dei Cappuccini (GoogleMaps link).

Diese Terrasse bietet ein wunderschönes Panorama auf die Stadt: von dort aus ist es möglich das gesamte Stadtzentrum sehen, die Mole Antonelliana, die Kirche von Superga (auf der rechte Seite), der Fluß, die Alpenkette, Susatal und die imposante Sacra von San Michele, der olympische Bogen (an der linke Seite).

Auf dem Hügel befand sich schon in römischen Zeit eine Festung zur Kontrolle und Verteidigung der Brücke am Po. Seit 1583 wohnen die Kapuziner im Kloster, das, mit der Kirche, im 17. Jahrhundert gebaut wurde.

Die Kirche kann frei besucht werden, das Kloster ist aber für die Besucher geschlossen.
Dieser Aussichtspunkt ist immer offen: Tag und Nacht können Sie ein atemberaubendes Panorama auf Turin geniessen.
Besuchen Sie den Monte dei Cappuccini Aussichtspunkt in Ihrem Stadttour.

2019-09-04T22:08:58+00:00